21.01.2008

Stunde der Entscheidung für die syrischen Christen aus Bogen bei Straubing

Diesen Mittwoch entscheidet die Härtefallkommission über den Fall der Familie Ora aus Straubing. Letztes Jahr konnte die Abschiebung der syrischen Christen noch in letzter Sekunde verhindert werden. Auf den Abschiebeversuch, folgte eine Welle der Sympathie für die Ora’s die seit 12 Jahren in Bogen/Straubing leben. 5000 Menschen unterschrieben in nur 4 Wochen den Aufruf „Bleiberecht für Familie Ora“. Diesen Mittwoch ist nun endlich die Stunde der Entscheidung gekommen. Die Bayerische Härtefallkommission entscheidet über Abschiebung oder Bleiberecht.

Insider berichten dass die Chancen für die Familie gut stehen. Sobald die Entscheidung endgültig feststeht wird der Bayerische Flüchtlingsrat Sie wieder informieren.

Mittlerweile hat Bilos Ora eine Ausbildung als Koch angefangen und zeigte sich überglücklich. Zuvor war ihm von der Ausländerbehörde Straubing immer wieder die Ausbildungserlaubnis verweigert worden - trotz entsprechender Angebote. Sharbel und Sandra Ora gehen wieder zur Schule. Die Eltern, Ebtesam und Banan Ora haben letzte Woche eine Arbeitserlaubnis erhalten und können im März ihre Arbeit aufnehmen. Die Zukunft für die Ora’s sieht also positiv aus, sollte die Härtefallkommission am Mittwoch ihr Ja zum Bleiberecht geben.

Zurück