Augsburger Allgemeine, 12.04.2018

Demonstration gegen Abschiebelager

Rund 150 Asylsuchende, Politiker und Aktivisten protestierten gestern auf dem Theatervorplatz gegen die Einrichtung der von der Bundesregierung geplanten Ankerzentren


In Ingolstadt haben am Mittwoch Asylsuchende und Vertreter verschiedener Parteien und Organisationen gegen die geplanten Ankerzentren demonstriert. Das sehr umstrittene Bayerische Transitzentrum Manching-Ingolstadt (BayTMI) gilt als Vorbild für die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vorgesehenen Einrichtungen. Sie sind Teil von Seehofers „Masterplan Migration“. Der Begriff „Anker“ steht für „Ankunft, Entscheidung, Rückführung“. In diese Unterkünfte sollen Flüchtlinge mit geringer Bleibeperspektive kommen, ihre Asylverfahren sollen beschleunigt durchgeführt werden. Erste „Pilot-Zentren“, möglicherweise das BayTMI, könnten bereits im Sommer ihre Arbeit aufnehmen.

Quelle: Augsburger Allgemeine

Den ganzen Bericht lesen >>>

Zurück