Windsheimer Zeitung, 15.07.2017

Junge Afghanen kämpfen in Bad Windsheim um Ausbildung

Papier mit Stempel entscheidet über die Zukunft der jungen Männer


Sie sind stolz darauf, was sie erreicht haben. Nach zwei Jahren sprechen sie schon gut Deutsch, haben die Einstiegsqualifikation bestanden, manche sind in der Berufsschule gar unter den Besten ihrer Klasse. Und am wichtigsten: Sie haben einen unterschriebenen Ausbildungsvertrag in der Tasche. Doch ob der den jungen Afghanen etwas nützt? Es sieht nicht gut aus.

Quelle: Windsheimer Zeitung

Den ganzen Bericht lesen >>>

Zurück