Pressemitteilungen

Hier finden Sie die Pressemitteilungen des Bayerischen Flüchtlingsrats. Pressemitteilungen von oder in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen werden extra gekennzeichnet.

14.03.2002

Teilerfolg für die Proteste togoische Flüchtlinge

Botschafts-Sammeltermin wird vorzeitig abgebrochen / Zentralstelle Rückführung droht jetzt Zwangsvorführungen an

Karawane München, Bayerischer Flüchtlingsrat: Die Durchführung des Botschafts-Sammeltermins mit der Botschaft von Togo am 12. und 13.3.2002 in der Gemeinschaftsunterkunft in der Tischlerstraße 30, wurde durch den Boykott und Protest der togoischen Flüchtlinge und der deutschen UnterstützerInnen verhindert.

Weiterlesen …

12.03.2002

1. Tag der Proteste gegen den Botschafts-Sammeltermin für togoische Flüchtlinge

Voller Erfolg! Lediglich eine Person folgt ihrer Vorladung!

Karawane München, Bayerischer Flüchtlingsrat: Annähernd 50 Personen, vorwiegend togoische Flüchtlinge und deutsche FlüchtlingsunterstützerInnen, nahmen an dem heutigen Protest vor der Gemeinschaftsunterkunft in der Tischlerstraße teil.

Weiterlesen …

08.03.2002

Botschafts-Sammeltermin in der Flüchtlingsunterkunft Tischlerstraße

Deutsche Behörden und Botschaftspersonal arbeiten zusammen gegen Flüchtlinge aus Togo

Die Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen, der Bayerische Flüchtlingsrat, Perspective Togo und andere togolesischen Exilorganisationen rufen zu Protestkundgebungen gegen den geplanten „Botschafts-Sammeltermin“ für togolesische Flüchtlinge auf

Weiterlesen …

19.02.2002

Rot-grüne Bundesregierung sieht ebenfalls „Ausreisezentren“ vor

Wer sich gegen Ausreisezentren ausspricht, kann nicht gleichzeitig für das rot-grüne Zuwanderungsgesetz werben!

Die von der Bayerischen Staatsregierung geplanten sog. „Ausreiseeinrichtungen“ sind eine auch von der Bundesregierung vorgesehene Maßnahme zur Abwehr von „unerwünschten“ Flüchtlingen/MigrantInnen.

Weiterlesen …

13.02.2002

Flüchtlingsräte kritisieren europafeindliche Vorstöße Niedersachsens und Bayerns

Große Koalition der Länder gegen ein liberaleres Flüchtlingsrecht in Deutschland? Entschließung zur Asyl-, Flüchtlings- und Einwanderungspolitik in der EU am 14.02.02 im Innenausschuss des Bundesrats

Niedersächsischer Flüchtlingsrat, Bayerischer Flüchtlingsrat: Der Niedersächsische und der Bayerische Flüchtlingsrat warnen die Bundesländer Bayern und Niedersachsen vor einer Beibehaltung ihres europafeindlichen Kurses.

Weiterlesen …

06.02.2002

Steuern durch Einsperren?

Bayerischer Flüchtlingsrat lehnt den Entwurf des Asylbewerberaufnahmegesetzes scharf ab!

Nach Einschätzung des Bayerischen Flüchtlingsrates handelt es sich bei dem Gesetzesentwurf der Bayerischen Staatsregierung in erster Linie um eine vorbereitende Maßnahme zur Errichtung von sogenannten „Ausreiseeinrichtungen“.

Weiterlesen …

05.12.2001

Flüchtlinge unter Generalverdacht

Bayerischer Flüchtlingsrat lehnt geplantes Terrorismusbekämpfungsgesetz ab

Obwohl das sogenannte "Terrorismusbekämpfungsgesetz" von praktisch allen Bürger- und Menschen-rechtsorganisation in Deutschland abgelehnt wird, will die Bundesregierung ihre Pläne im Tempo einer Notstandsgesetzgebung einführen.

Weiterlesen …