Ausgegrenzt, entrechtet und isoliert - Situation von Flüchtlingen in Bayern

Vorträge des Bayerischen Flüchtlingsrats

Flüchtlingslager Schongau

 

Viel gefährliches Halbwissen und schnell getroffene Vorurteile bestimmen die Diskussion um Flucht, Asyl und Migration in Deutschland.

Der Bayerische Flüchtlingsrat möchte dem etwas entgegen setzen. Daher bieten wir Schulen, Organisationen, Einrichtungen, Initiativen und anderen interessierten Gruppen die Möglichkeit, durch einen Vortrag einen Einblick in die Thematik Flucht, Asyl und Migration zu bekommen.

Unsere Vorträge werden kontinuierlich an die aktuellen Entwicklungen angepasst. Sie können entscheiden, welche Schwerpunktsetzung und Rahmen der Vortrag haben soll. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Medien und bauen Film- und Audiobeiträge mit ein. Dabei werden die ZuhörerInnen miteinbezogen und Diskussionen angeregt.

 

Aktuell bieten wir Vorträge zu folgenden Themen an:

  • Flüchtlinge in Deutschland und Bayern
  • Was tun bei Ablehnung oder Abschiebung
  • Fluchtursachen
  • Asylrechtsverschärfungen
  • Afghanistan ist kein sicheres Land
  • Bildung und Arbeit für Flüchtlinge
  • Abschiebelager

 

 

Weitere Themenwünsche darüber hinaus sind möglich - kontaktieren Sie uns einfach per Mail oder Telefon.

Die Honorarkosten richten sich nach Größe und Art der Gruppe und können telefonisch erfragt werden.   

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an uns:

    Bayerischer Flüchtlingsrat   
    Augsburgerstr. 13   
    80337 München

    Tel:  089-76 22 34
    Fax: 089-76 22 36

    kontakt@fluechtlingsrat-bayern.de