welt.de, 20.04.2018

Anti-Folter-Stelle beklagt gravierende Fehler bei Abschiebung

 

Die Mutter und ihr 14-jähriger Sohn werden fixiert, ein Kleinkind muss zunächst in schmutziger Windel reisen. Bei der Abschiebung einer albanischen Familie wurde laut einem unabhängigen Bericht die Menschenwürde verletzt und Kindeswohl gefährdet.

 

Quelle: welt.de

 

Den ganzen Bericht lesen>>>

Zurück