Anmeldung für den Fachtag Potentiale, Perspektiven und Hürden in Vilsbiburg

Eine Kooperationsveranstaltung der Fachtage des Bleib in Bayern Projekts des Bayerischen Flüchtlingsrats, der Caritas Landshut, dem Haus International Landshut und der Initiative Willkommen in Vilsbiburg

Sa, 24.11.2018| 09.30 - 13.00 Uhr | Vortragssaal Volkshochschule | Stadtplatz 30, 84137 Vilsbiburg

 

Teilnahme am Mittagessen angeboten durch die Wallfahrtskirche Vilsbiburg für 6 EUR:

 
Weiter informiert bleiben (Newsletter-Abonnement und halbjährlicher Spendenbrief)
 

 

Rückfragen bitte an: akpulu@fluechtlingsrat-bayern.de

Sie sind im Begriff, sich für eine Veranstaltung des Bayerischen Flüchtlingsrats anzumelden.
Der Bayerische Flüchtlingsrat erhebt für diese Veranstaltung Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, ggf. Organisation), soweit sie für die Durchführung der Veranstaltung notwendig sind.
Sollten Sie sich für unseren Newsletter eintragen, werden auch hier Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Zur Betreibung des Newsletter benötigen wir die E-Mail Adresse der Abonnent*innen. Unter Beachtung der Regelungen der EU DSG-VO sowie des Bundesdatenschutzgesetzes wird Ihre E-Mail-Adressse  Förderverein Bayerischer Flüchtlingsrat verarbeitet. Der Bayerische Flüchtlingsrat verwendet die gespeicherten Personendaten ausschließlich für den angegebenen Zweck. Setzen Sie den Vorgang fort, stimmen Sie damit zu, dass Ihr Name, Vorname und Ihre E-Mail-Adresse beim Bayerischen Flüchtlingsrat gespeichert werden. Abonnieren Sie unseren Newsletter, erhalten Sie eine E-Mail mit der Sie die Eintragung in unseren Newsletter betstätigen müssen. Sie erhalten dann ca. einmal im Monat unserern Newsletter sowie zweimal jährlich einen Spendenbrief. Mehr Informationen zu unserem Newsletter finden Sie hier >>>
Sie haben das Recht auf Auskunft und Löschung über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung >>>

 

Das Projekt BLEIB IN BAYERN ist ein Teilprojekt der Netzwerke BAVF II (Bayerisches Netzwerk für Beratung und Arbeitsmarktvermittlung für Flüchtlinge) und FiBA 2 (Flüchtlinge in Beruf und Ausbildung).

 tl_files/BLEIB IN BAYERN/Logos/Logos FT Rgbg/Logo_FiBA2_Claim_RGB.jpg

tl_files/BLEIB IN BAYERN/Dokumente/BAVF logo Kopie.jpg

 

 

 

tl_files/BLEIB IN BAYERN/Logos/Sozialreferat.gif 

 
 
 
 
 
FiBA 2 - Flüchtlinge in Beruf und Ausbildung
Landeshauptstadt München
Amt für Wohnen und Migration
Franziskanerstr. 8
81699 München
 
Tel: 089 - 233-40867
 

viola.hoerbst@muenchen.de
 
 

tl_files/BLEIB IN BAYERN/Logos/Tuer-an-Tuer-Logo.png

 
 
BAVF II - Netzwerk
Tür an Tür - Integrationsprojekte gGmbH
Wertachstr. 29
86153 Augsburg
 
Tel: 0821 90799 38
Fax: 0821 90799 59

thomas.wilhelm@tuerantuer.de
www.tuerantuer.de
 

 

Das Projekt BLEIB IN BAYERN wird gefördert im Rahmen des ESF-Integrationsrichtlinie Bund - Handlungsschwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen“ (IvAF) mit einem mindestens nachrangigen Zugang zum Arbeitsmarkt durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds.