Pressemitteilungen

Bürokratie und Unwille – Deutsche Politik gefährdet Menschenleben

Vulnerable Personen in Afghanistan müssen geschützt und evakuiert werden | Bayerischer Flüchtlingsrat fordert sichere Fluchtwege und einen Abbau bürokratischer Hürden Nach dem Abzug der NATO-Truppen nahmen die Taliban in kürzester Zeit eine Provinz nach der anderen sowie deren Hauptstädte ein. Besonders in Kabul spielen sich dramatische Szenen ab. Tausende Afghan:innen versuchen zu fliehen und sich […]

Weiterlesen...

Jetzt glaubt es auch Horst Seehofer: In Afghanistan herrscht Bürgerkrieg

Der Bayerische Flüchtlingsrat bezeichnet den vom Innenministerium erlassenen Abschiebestopp als überfällig Erst vergangene Woche, am 3.8. sollte ein gemeinsam von Österreich und Deutschland geplanter Abschiebeflug von München aus starten. In letzter Minute wurde der Flug gestoppt. Vorsorglich ließ das Bundesinnenministerium aber wissen, man wolle die Abschiebung möglichst bald neu terminieren. aus in allerletzter Minute abgesagt […]

Weiterlesen...

Mehrere Organisationen fordern: Seenotrettung ist #unverhandelbar!

Free the Ships – Stop the Pushbacks – Menschenrechte jetzt! Ein breites Bündnis aus Seenotrettungs- und Geflüchtetenorganisationen ruft anlässlich der Bundestagswahlen im September 2021 dazu auf, am 7. August 2021 europaweit für die Seenotrettung im Mittelmeer auf die Straßen zu gehen. Das Sterben geht unvermindert weiter, während europäische Staaten zivile Seenotrettungsorganisationen daran hindern Menschen aus […]

Weiterlesen...

Versorgung mit WLAN in bayerischen Asylunterkünften nur schleppend

Bayerisches Vergabeverfahren für Beratung zur Einrichtung von Internetverbindungen in Asylunterkünften | keine flächendeckende Internetversorgung in Sicht Im 21. Infobrief für alle haupt- und ehrenamtlich Tätigen im Bereich Asyl und Integration vom 9.7.21 gibt das bayerische Staatsministerium des Inneren den Ausgang des Vergabeverfahrens bekannt: den Zuschlag bekommt die Münchner Firma Wicontec GmbH. Zur Aufgabe gehört die […]

Weiterlesen...

Bundesweiter Appell: ANKER-Zentren abschaffen!

Bayerischer Flüchtlingsrat, Diakonie Deutschland, Deutscher Caritasverband, Paritätischer Gesamtverband, Arbeiterwohlfahrt Bundesverband und PRO ASYL fordern gemeinsam die Schließung der ANKER-Zentren Am 1.8.2021 sind die ANKER-Zentren seit drei Jahren in Betrieb, die Eröffnung der bayerischen Sonderlager jährt sich zum sechsten Mal. Seit sechs langen Jahren dokumentiert der Bayerische Flüchtlingsrat die Situation in den Sonderlagern und ANKER-Zentren. Entsetzt […]

Weiterlesen...