Aktuelles

Filter

Demonstration gegen Abschiebungen

Wann: Sonntag, 07.03.2021, 14 Uhr Start: MariahilfplatzAbschluss: Staatskanzlei, ca. 16:30 Uhr Seit Dezember 2020 hat Deutschland die monatlichen Sammelabschiebungen ins Kriegsgebiet Afghanistan fortgesetzt. Auch in andere Länder wie Nigeria, Äthiopien, Gambia, Kosovo, Armenien und Pakistan wurde in den letzten Monaten abgeschoben. Während das Auswärtige Amt Reisewarnungen ausspricht und sich die humanitären Bedingungen in vielen Ländern […]

Weiterlesen...

26 Personen am 09.02.2021 nach Afghanistan abgeschoben

Am Dienstag, den 09. Februar 2021 wurden auf dem Sammelabschiebeflug vom Flughafen München 26 Geflüchtete nach Afghanistan abgeschoben. Dies war die mittlerweile 36. Sammelabschiebung nach Afghanistan. Wir empfehlen allen rechtskräftig abgelehnten Afghan*innen dringend eine Beratungsstelle oder Rechtsanwält*innen aufzusuchen und ihren individuellen Fall noch einmal prüfen zu lassen. Besonders empfehlen wir darauf zu achten, dass die […]

Weiterlesen...

Wir fordern einen sofortigen Abschiebestopp nach Afghanistan!

Seit Dezember 2016 werden Menschen in das Kriegsland Afghanistan abgeschoben, fast monatlich gehen Abschiebecharter von Deutschland nach Kabul. Die Abschiebungen waren wegen Corona zwischen März und November 2020 ausgesetzt. Im Dezember 2020 wurden sie wieder aufgenommen. Nun soll am Dienstag, den 9.2.2021 die mittlerweile 36. Sammelabschiebung nach Afghanistan stattfinden. Die Stimmen nach einem generellen Abschiebestopp […]

Weiterlesen...

Sofortiger Abschiebestopp nach Afghanistan!

96 Organisationen und Initiativen verurteilen aufs Schärfste die geplante Abschiebung mitten im Lockdown in das Kriegs- und Krisengebiet Afghanistan

Der Schutz von Menschenleben während einer globalen Pandemie einzigartigen Ausmaßes kann nicht an nationalen Grenzen halt machen und vom Aufenthaltsstatus oder der Nationalität abhängen. Wir fordern die Bundesregierung auf, sofort jegliche Abschiebungen nach Afghanistan zu stoppen und Menschenleben zu schützen!

Weiterlesen...

Appell: „Nein zu einem Europa der Haft- und Flüchtlingslager!“

Deine Unterschrift gegen den New Pact on Asylum

Der so genannte New Pact on Asylum sieht unter anderem vor, dass an den EU-Außengrenzen neue Flüchtlingslager unter europäischer Flagge entstehen. Dort sollen Geflüchtete festgesetzt, in Grenzverfahren aussortiert und direkt wieder abgeschoben werden. Unterstützt den Appell, um ein Zeichen gegen die menschenverachtende Flüchtlingspolitik der EU zu setzen!

Weiterlesen...

Start für das Bündnis und die Petition #BayernNimmtAuf

Wir fordern die Bayerische Staatsregierung auf, ihren unerbittlichen Kurs gegenüber den Geflüchteten in den griechischen Lagern zu ändern. Sie muss ein bayerisches Programm zur Aufnahme von Geflüchteten von den griechischen Inseln einrichten. Die Lebensbedingungen im Hauptlager Moria auf Lesbos waren bereits vor den Bränden menschenunwürdig. Die Situation in den anderen Hotspot-Lagern ist nicht besser. Mehrere […]

Weiterlesen...

Offener Brief an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und die zentrale Ausländerbehörde Oberbayern

Einstellung der Versendung von Asylbescheiden während des verordneten Teil-Lockdowns im November 2020 | Notwendigkeit eines Rückführungsstopps während der Corona-Pandemie

Offener Brief an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und die zentrale Ausländerbehörde Oberbayern. Einstellung der Versendung von Asylbescheiden während des verordneten Teil-Lockdowns im November 2020
Notwendigkeit eines Rückführungsstopps

Weiterlesen...

Polizeigewalt: Update und Spendenaufruf zum Prozess von Christian D.!

Christian D. musste sich kürzlich wegen dem Vorwurf des tätlichen Angriff auf Polizeibeamt:innen verteidigen. Dabei war er es, der von Polizei angegriffen wurde. Christian D. hätte in eine andere Einrichtung umziehen sollen. Er saß auf gepackten Taschen und hat noch auf einen Freund gewartet, der ihn beim Umzug unterstützen wollte. Die Heimleitung ruft jedoch die […]

Weiterlesen...