Offener Brief: AFGHAN:INNEN BRAUCHEN UNSERE SOLIDARITÄT

Bayerischer Flüchtlingsrat, weitere Organisationen und Einzelpersonen veröffentlichen Offenen Brief an Bayerns Innenminister Herrmann

Am Morgen des 24.08.2021 überreichen Vertreter:innen des Bayerischen Flüchtlingsrats einen Offenen Brief ans Bayerische Innenministerium, worin Solidarität und schnelle Hilfe für Menschen in Afghanistan gefordert wird.

Den Brief unterzeichneten innerhalb nur weniger Tage 47 Organisationen und 221 Einzelpersonen.

Wir sammeln auch weiterhin Unterschriften, die wir dann ebenfalls mit einer Pressemitteilung veröffentlichen werden. Wenn Sie noch mitzeichnen wollen, füllen Sie einfach folgendes Formular aus:

Offener Brief an das Bayerische Innenministerium anlässlich der aktuellen Situation in Afghanistan

Sehr geehrter Herr Staatsminister,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Afghan:innen brauchen unsere Solidarität

Seit Machtübernahme der Taliban in Afghanistan fürchten Unzählige um ihr Leben und versuchen mit allen Mitteln das Land zu verlassen. Afghan:innen in Bayern sorgen sich um ihre Familien und Freund:innen. Anträge auf Familienzusammenführung ziehen sich jahrelang hin. Hier lebende Afghan:innen ohne sicheren Aufenthaltsstatus sitzen seit Jahren in der Sackgasse. Jetzt ist schnelles Handeln und Solidarität angesagt!

Wir fordern die schnelle Rückholung von gefährdeten Personen und Personen die sich nicht dem Taliban-Regime unterordnen können oder wollen. Für ein Bayerisches Landesaufnahmeprogramm!

Wir fordern den uneingeschränkten Zugang zu Arbeit und Ausbildung für alle hier lebenden Afghan:innen und die Ermöglichung einer sicheren Bleibeperspektive.

Evakuierung von besonders bedrohten Menschen mit Bezug zu Bayern

Derzeit befinden sich auch in Bayern lebende Afghan:innen mit deutschen Aufenthaltstiteln in Afghanistan. Darüber hinaus haben viele Afghan:innen aus Bayern Familie, Verwandte und Freund:innen in Afghanistan, die dringend ausreisen möchten oder müssen. Auch aus Bayern abgeschobene Afghanen haben sich gemeldet und um Schutz gebeten. Wir fordern, dass das Bayerische Innenministerium sich für eine schnelle Evakuierung einsetzt und niedrigschwellige Strukturen zur Aufnahme schafft.

Für ein Bayerisches Landesaufnahmeprogramm

Bayern kann mit einem Landesaufnahmeprogramm ein Zeichen der Solidarität setzen und die praktische Bereitschaft zeigen den Menschen konkret zu helfen und ein neues Zuhause zu bieten. Neben den Ortskräften, Menschenrechtsaktivist:innen, Journalist:innen oder Politiker:innen sind viele weitere Personen, die sich nicht dem Regime der Taliban unterwerfen wollen oder können, gefährdet. Dazu gehören unter anderem LGBTIQ*, Abgeschobene (die dem Vorwurf der „Verwestlichung“ ausgesetzt sind und häufig fehlende Schutzstrukturen wie familiäre Netzwerke haben), Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis für Deutschland, Personen, die auf das Visum für den Familiennachzug warten. Es braucht sichere und legale Wege, damit diese Menschen Afghanistan verlassen können.

Vereinfachte Einreise zum Familiennachzug und zur Arbeits-/Ausbildungsaufnahme

Der Familiennachzug zu in Bayern lebenden Afghan:innen wie auch die Einreise mit einem Visa zur Ausbildungs- oder Arbeitsaufnahme muss dringend erleichtert werden. Alleine um einen Termin in den Botschaften in Islamabad oder Neu-Delhi zu erhalten, mussten viele mehr als ein Jahr warten. Personen die sich in laufenden Visaverfahren befinden oder eines aufnehmen wollen, muss schnell und unbürokratisch die Möglichkeit gegeben werden. Dazu gehört auch, dass die zuständigen Ausländerbehörden bestehende Einreisesperren entfristen und auf Voraussetzungen wie Deutschkenntnisse, Lebensunterhaltssicherung und Wohnraum verzichten oder zunächst zurückstellen. Möglichkeiten die Familie nachzuholen, ist auf die sog. Kernfamilie beschränkt. In Bayern lebende Afghan:innen müssen ihre komplette Familie, jenseits von Beschränkungen auf Ehegatten, minderjährige Kinder und Eltern von minderjährigen Kindern, zu sich holen können.

Sichere Bleibeperspektive für hier lebende Afghan:innen eröffnen, Arbeits- und Ausbildungserlaubnisse erteilen!

In der Vergangenheit unterlagen viele Afghanen einem Arbeits- und Ausbildungsverbot, da die bayerischen Ausländerbehörden an der Aufenthaltsbeendigung festhielten. Abschiebungen sind aktuell nicht mehr möglich und auch in absehbarer Zeit nicht zu erwarten. Afghan:innen, die sich mit einer Duldung in Bayern aufhalten ist sofort der uneingeschränkte Zugang zu einer Ausbildung und zum Arbeitsmarkt zu gewähren. Integrationsangebote müssen ausgeweitet und zugänglich gemacht werden. Neben dem Arbeitsmarktzugang brauchen die Menschen eine sichere Aufenthaltsperspektive, denkbar ist die Erteilung von Aufenthaltserlaubnissen nach §§ 25a, 25b oder 25 Abs. 5 AufenthG bzw. langfristigen Duldungen wie Ausbildungs- und Beschäftigungsduldungen.

Gezeichnet von:

Organisation / Initiative Vertreten durch
 
Arbeitskreis Asyl Kaufbeuren Kamleiter, Günter (Sprecher)
Asyl im Oberland Hogger, Elisabeth
Asyl-Helferkreis Indersdorf Weigl, Georg
Asyl/ Migration Dillingen a.d.D. e.V. Schrenk, Georg
Asylgipfel Bayern Hopp, Monika
Asylhelferkreis Herrsching am Ammersee Bissinger, Franz
Asylhelferkreis Wolfratshausen Lobenstein, Ines
Augsburger Flüchtlingsrat
Ausbildung statt Abschiebung e.V., Regensburg Seiche-Nordenheim, Julia von
Ausländerhilfe im Landkreis Ebersberg e.V. Peter, Claudia
Bayerische Ärzteinitiative für Flüchtlingsrechte Nowotny, Dr. Thomas (AK Flucht und Asyl der IPPNW)
Bellevue di Monaco eG Dünnwald, Dr. Stephan
BFFA Bündnis für faires Asylrecht Panzer, Sonja
Bunt statt Braun – Gemeinsam stark für Flüchtlinge e.V., Bayreuth Westermann, Anna
Café 104 Poppert, Birgit
Campus Asyl e.V. Frey, Angelika
Campus di Monaco Weinzierl, Matthias
Desi e.V. Hofmann, Barbara
Ehrenamtlichen Gruppe Open Minds und Anker Huber, Monika
Ev. Bethlehemgemeinde Wertingen Arndt, Bernd
Evangelische Jugend Nürnberg (ejn) Wessel, Alina
FlüBB Flüchtlingshilfe Bad Berneck Hofmann, Doris
Flüchtlingshilfe Dorfen Leutner, Franz
Förderkreis Asyl Gauting e.V. Maltitz, Claudia von
Förderverein Bayerischer Flüchtlingsrat e.V. Dünnwald, Dr. Stephan
Freunde statt Fremde e.V Peinze, Joe
Freundeskreis Asyl Elchingen Thelen, Sigrid
GRÜNE JUGEND Bayern Retzer, Maximilian (Landessprecher)
Hand in Hand Baiersdorf e.V. Wurm, Dr. Carmen
Heilpädagogisches Forum Würzburg e.V. Ebert, Dr. Harald (1. Vorsitzender)
Helferkreis Asyl Erlenbach Jakob, Doris
Helferkreis Asyl in Gilching e.V. Ott, Eva
Helferkreis Asyl und Integration Andechs Jacoby, Michael
Helferkreis Grafing Kajnath, Lilli
Helferkreis Olching Tupac-Yupanqui, Christiane
Helferkreis Unterföhring e. V. Hoffmann, Dagmar
Helferkreis Vilgertshofen bei Landsberg am Lech Heiss, Andrea
Helferkreis Wilburgstetten Siebachmeyer, Evi
hpkj e.V. Bauer, Angela
Initiativkreis „Menschenwürde für Flüchtlinge Aschaffenburg“ Fahn, Dr. Hans Jürgen und Seibert, Esther
Interessengemeinschaft der Erwerbslosen – IGEL, München Herzog, David
Karawane München
KJHZ gGmbH Bach, Barbara
LAG Migration und Flucht, Augsburg Kamm, Christine und Javaid, Sharique
Lichterkette e.V. Ganev, Radoslav
matteo – Kirche und Asyl e.V. Reichel, Stephan Theo (1. Vorsitzender)
MOiN e.V. Migrantenorganisationen in Nürnberg Özdemir-Hohn, Zühre
Münchner Flüchtlingsrat
Netzwerk Asyl Trostberg Meister, Marlene
Ökumenischer Unterstützerkreis Tutzing Steinke, Claudia
PAHN – Politische Arbeitsgemeinschaft Helferkreise Region Nürnberg Hotze, Frank
Paten Penzberg Asyl Schreier, Ursula
Pax Christi Erding /Dorfen Goetz, Gesine
Protestmailschreiber/innen Cunsolo-Hauptmann, Irene
Refugio München Soyer, Jürgen (Geschäftsführer)
Runder Tisch Kirchenasyl in der Metropolregion Nürnberg Kagermeier, Ingrid
Seebrücke Fürth Philipp, Gudrun
Tür an Tür miteinander wohnen und leben e.V., Augsburg Schwering, Helmut
Unterstützerkreis Asyl Peißenberg Hogger, Elisabeth
Unterstützerkreis Pegnitz e.V. Steinhagen, Renate
Unterstützerkreis Penzberg Asyl Völker-Rasor, Dr. Anette
Verband der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer*innen Bayern unserVETO Jacob, Dr. Joachim
Werkraum Penzberg e.V. Völker-Rasor, Dr. Anette
Würzburger Flüchtlingsrat Heß, Jürgen

Einzelpersonen

Name Organisation / Position
 
Ahmadi, Mohammad Adil
Aigner, Renate
Akin, Serdar Stadtrat, B90/Die Grünen, Augsburg
Albrecht, Rainer
Almus, Hannelore Helferkreis Asyl und Integration Andechs
Anetzberger, Gabi
Asendorf, Inge
Bach, Barbara
Bachmayer, Manfred
Bauer, Dieter
Baumann, Simone
Baumgart, Ulrich
Beblo, Jule Refugee Law Clinic Passau
Berger, Benjamin
Berger, Marta
Berger, Ilsa
Berger, Bianca Muran
Berger-Powerlowicz, Irmgard
Bertl, Andrea
Betz, Dr. med. Susanne
Bienk, Frank Pfarrer der Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Günzburg
Birkhold, Elisabeth
Bissinger, Franz Helferkreis Herrsching
Bitzer, Christina
Bogner, Judith Gemeinde- und Kreisrätin im Landkreis Mühldorf
Bohmann, Irmgard
Brand, Maria
Brandstätter, Johannes AWO Bahia Vilshofen
Brenner, Michael Rechtsanwalt
Briesenick, Felix Rechtsanwalt
Brockhaus, Chris
Brombierstäudl, Waltraud
Buddeberg, Gwendolin Rechtsanwältin
Bulling-Schröter, Eva Mitgied des Stadtrates, Die LINKE Ingolstadt
Burghardt, Ulrike
Buschmann, Gabriela
Bußmann, Felix Rechtsanwalt
Büttner, Werner
Corell, Ronja Rechtsanwältin
Dalski, Wolfgang
Dippel, Sibylle
Dippold, Anneliese
Doergé, Ottilie
Dornow, Stefan Rechtsanwalt
Dorsch, Bea Psych. Psychotherapeutin
Dürmauer-Youha, Liliane
Ebrahim, Afzahne
Ebrahim, Ramazan
Edrich, Paul
Edrich, Thomas
Eggers, Jan Rechtsanwalt
Ehlerding, Traute Rechtsanwältin
Eholzer, Lydia
Ehrler, Marianne
Einsiedler, Irmi
Empl, Anton
Endriß, Brigitte Freundeskreis Asyl Vöhringen
Erdt, Lucia Freundeskreis Asyl Vöhringen
Erhard, Marieluise
Essig, Dr. Ulrich
Feckl, Maria Helferkreis Asyl Planegg
Feix, Bettina Rechtsanwältin
Fleischmann, Anna Maria
Florin, Ines
Förster, Franz-Josef
Frenzel, Roswitha
Friederichs, Reinhild Asylhelferkreis Puchheim
Frisch, Rainer Rechtsanwalt
Fritsch, Gerda
Fröhlich, Günter
Fürst, Markus Rechtsanwalt
Galler, Barbara
Giamattei, Antonella Rechtsanwältin
Glaubitz, Stephan
Glos, Astrid Bürgermeisterin Kitzingen
Glückert, Jenny
Gomes, Maria
Göring, Dr. Albrecht Rechtsanwalt
Gößwein, Heike AK Asyl Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Götz, Jürgen
Götz, Ute
Grams, Detlev
Grauer, Antonie
Grebien, Astrid
Gremm, Henriette
Grill, Gudrun
Grimm, I.
Gugler, Silvia ehrenamtliche Engagierte im Freundeskreis Asyl Vöhringen
Gugler, Gotthold
Gumminger, Andreas Kfz-Sachverständiger
Gumpp, Hildegard
Gunkler, Matthias
Haag, Lisa
Haberl, Jennifer
Hailer, Dr. Susanne
Häring, Harald
Hartl, Inge
Harzenetter, Ursula
Haser, Sabine
Hasse, Monika
Haubenthaler, Dr. Reinhard
Hauf, Christa
Hauf, Dorothea
Hauf, Wolfgang
Häusler, Birgit
Häußler, Gerhard
Heinzelmann, Tobias
Heiseke, Anna
Heiss, Andrea
Hermannsdörfer, Michaela Ehrenamtliche Flüchtlingshelferin
Hertwig, Bernd
Herzog, David
Hese, Brigitte
Heybrock, Dr. Christel Journalistin
Hinterobermeier, Günther ehrenamtlicher Asylbegleiter und Ämterlotse
Hoenen, Monika Koordination ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Dinkelsbühl
Hoffmann, Christine Rechtsanwältin
Hofmann, Angelika
Hofmann, Doris
Hofmann, Peter
Hofmann, Dr. Hans-Ulrich
Hofmann, Renate
Hogger, Elisabeth
Holland, Gabriele
Holzinger, Nikolaus
Holzinger, Veronika Sozialpädagogin
Holzschuher, Peter Rechtsanwalt
Hose, Burkhard Hochschulpfarrer
Huber, Annette
Huber, Janina
Hunsicher, Ute
Hunsicker-Biederbeck, Katharina
Hurst, Lea Rocio
Hylla, Alexandra
Ilg, Anita
Ipek, Ecem
Jafari, Fatemeh Einzelperson
Jakob, Josef
Jawaheri-Amin, Rehane Rechtsanwältin
Kaeßner, Pamela
Kagermeier, Ingrid Runder Tisch Kirchenasyl in der Metropolregion Nürnberg
Kaiser, Sabine
Kamleiter, Günter Sprecher Arbeitskreis Asyl Kaufbeuren
Kamm, Christine
Kammerlander, Anni
Kania, Rebecca
Karimi, Faizullah
Kastorff, Reinhard ehrenamtlicher Flüchtlingsbetreuer Ämterlotse Migrationsberater
Keding, Hanna
Kemnitzer, Mariola JMD Kulmbach
Klausen, Marianne
Klein, Birgitta Vorsitzende im Helferkreis Waal e.V.
Kleiser, Angela
Klupp, Magdalena
Kneißl-Eder, Ursula Kreis- und Gemeinderätin in Buchdorf/Lkrs. Donau-Ries
Koch, Christiane Rechtsanwältin
Koch, Michael Rechtsanwalt
Kohler, Felicitas Rechtsanwältin
Kometer, Dr. Klaus
Könnecke, Uschi
Konrad, Rosina Helferkreis Illerwinkel und MM/MN schützt seine Afghanen
Kötter, Ute
Krammer, Elisabeth
Krause, Birgit
Krebs, Lena Landessprecherin GRÜNE JUGEND Bayern
Krebs, Werner Asylkreis Kaufbeuren
Kreidenweis, Alfred
Kreußel, Doris
Kreußel, Erich
Kreußel, Sabine
Krohn, Susann
Krumm, Wolfgang
Kügel-Merkel, Cornelia
Kuhn, Kathrin Rechtsanwältin
Kuhne, Xenia
Kunkel, Bernd Helferkreis Kirchheim
Kurt, Gönül Rechtsanwalt
Kurtenbach, Judith
Kurul, Deniz Rechtsanwältin
Kutik, Cornelia
Lachnitt, Annika
Langbein, Gerhard
Langheinrich, Beate
Langheinrich, Matthias
Langreuter, Jonas
Langsenlehner, Wolfgang
Lechler-Hauf, Sonja
Lenk, Manfred
Lenz-Tichai, Ruth
Lettow-Berger, Christiane Integrationsbeauftragte Stadt Kelheim / BÜNDNIS FÜR MENSCHENWÜRDE Kelheim e.V.
Ludwig, Iris Rechtsanwältin
Lüters, Erika
Maier, Fritz Rechtsanwalt
Malinowski, Iris
Maltitz, Claudia von
Manz, Ute
Martl-Hassan, Kristin
Maya, Lothar Fritz Dipl. Kaufmann
McIntosh, Manuela
Melzer, Martina
Menden-Koriche, Silke Helferkreis Unterföhring
Metzger, Katja
Metzger, Thomas
Mohammad Hadi, Fakhirzada
Mohammadi, Ramazanali
Morbach, Christine
Morbach, Stefan
Müller, Edgar
Müller, Erwin
Müller, Manuela
Müller-Englmann, Barbara
Müller-Sohnius, Clara Studentin
Nadler, Susanne
Nadolski, Nanette Marketing-Beraterin/ ehrenamtliche Helferin
Naude, Desiree Sozialarbeiterin
Nazari, Mohammad Ali
Neumann, Marlene
Neumann-Epifani, Jana GU Ismaning
Neuwirth, Natascha
Niazy, Baz Mohammad
Niazy, Rubin
Nitsche, Lydia
Noori, Laura
Nordholz, Sabine
Nowack, Regine Rechtsanwältin
Oelze, Elke
Opp, Elise
Ortler, Mara Rechtsanwältin
Ott-Meimberg, Marianne
Pala, Esra
Partsch, Mren Helferkreis Asyl Münchsmünster
Parvanta, Angela
Passarello, Ingrid
Peinze, Joe
Pertl, Manuela
Pfaffenberger, Arno
Pietzcker, Angela
Plarre, Wolfgang ehrenamtlicher Flüchtlings- und Migrations-Helfer
Pooch, Ulrich
Pöschl-Edrich, Barbara
Präg, Ralf Rechtsanwalt
Previderio, Tanja
Püschner-Koske, Evelyne Helferkreis Christuskirche Flüchtlingshilfe
Ranke, Tanja
Rapaport, Eva YouthNet
Reichel, Doris
Reichhart, Dr. Renate
Reit, Birgit Ehrenamtliche Deutschlehrkraft und Flüchtlingshelferin
Retzer, Maximilian Landessprecher GRÜNE JUGEND Bayern
Rieck, Anne
Rieder, Heinz
Riedling, Isabella
Rossello, Irmgard
Rost, Hedwig
Roth, Bärbel
Rothenaicher, Laura
Rother, Friederike Helferkreis Asyl Gräfelfing
Safi, Dawood
Saidamir, Ramiz
Sailer, Ursula ehrenamtliche Asylunterstützerin
Saint Paul, Erwin GEW Bayern, Mitglied im Landesvorstand
Sanden, Anna
Sanden, Uli von
Sanktjohanser, Gabriele Koordinatorin, Asylhilfe Peiting
Sarnowski, Thomas von Landesvorsitzender Grüne Bayern
Sauer, Franziska
Sautmann, Hans Referent für Integration und Migration im Kreistag Fürstenfeldbruck
Scheer, Juliane Rechtsanwältin
Scheid, Luca
Schiel, Tilman Linke/ver.di
Schiele, Eliana
Schikora, Friedrich Rechtsanwalt
Schilling, Claudia
Schirmbeck, Hildegard
Schmidt, Ursula
Schneider-Eicke, Elisabeth
Scholand, Hildegard
Schönberger, Marlene
Schöngut, Carola ehrenamtliche Helferin
Schönhärl, Dr. Katja Fachärztin für Allgemeinmedizin
Schönweiß, Ulrich Rechtsanwalt
Schrägle, Hermann
Schreiber, Astrid
Schreiber, Eva-Maria MdB, Die LINKE
Schreiter, Stephan
Schrenk, Georg Asyl/ Migration Dillingen a.d.D. e.V.
Schrimpf, Wolfram Andreas Pfarrer der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Höchstädt
Schröder, Inge
Schroeder, Doris Helferkreis Riederau am Ammersee
Schulz, Ruth
Schürmann, Waltraud
Schwarzenböck, Josef
Schwarzenböck, Monika
Seelmann, Sr. Juliana Oberzeller Franziskanerin
Seiche-Nordenheim, Julia von Ausbildung statt Abschiebung e.V.
Seidler, Gisela Rechtsanwältin
Semmelroth, Birgitt
Sinclair, Michael John
Sökefeld, Prof. Dr. Martin LMU München, Institut für Ethnologie
Sommer, Hannah
Sommer, Matilda
Stadnik, Una
Steckbeck, Wolfram Rechtsanwalt
Stehle, Angela
Steindlmüller, Katharina
Steinke, Claudia Ökumenischer Unterstützerkreis Tutzing
Strobl-Schaller, Maria
Tegeder, Heidi
Tenk, Petra
Thal, Alexander
Thelen, Sigrid
Thiel, Katja Lehrerin
Thomas, Sonja
Tupac-Yupanqui, Christiane Mitglied des Olchinger Stadtrates, B90/Grüne
Unger, Sabine
Vlasova, Tatiana
Voß, Ulrike
Waas, Ulrich
Wach, Christian
Waldmann, Ursula
Walsh, Michael
Walsh-Araya, Imke
Weber, Isabell
Weber-Grunwald, Dr. Gundula
Wechsler, Rosemarie pax christi
Weichenrieder, Cassandra
Weichinger, Antonie
Weidhaase, Jana
Weigl, Georg
Weishaupt, Saskia Grüne Jugend Bayern
Weiß, Egon
Weiß, Ursula
Werner, Michael Rechtsanwalt
Westermeier, Sieglinde
Wieland, Bärbel
Wiesmaier, Georg
Wimmer, Evelyn
Wirtz, Adalbert
Wirtz, Elisabeth
Woernlein, Reinhold
Wölke-Ackermann, Heidrun Ehrenamtliche im Münchner Flüchtlingsrat
Wunderlich, Hilde
Zastawniak, Charles Ehrenamtlicher Helfer Asyl, VG Sygenstein
Zeiträg, Willy
Zerwowski, Beate Schriftführerin im Migrationsbeirat der Stadt Rothenburg ob der Tauber
Zoglauer, Claudia