Aktuelles

Filter

Frauenrechte haben keinen Platz in bayerischer Abschottungspolitik

Spätestens seit der Ratifizierung des Übereinkommens des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt (Istanbul-Konvention) am 1. Februar 2018 hat sich Deutschland verpflichtet, die Rechte aller Frauen, auch die Rechte geflüchteter Frauen zu stärken, sie zu unterstützen und vor weiterer Gewalt zu schützen. Gemäß Artikel 60 der Istanbul-Konvention müssen geschlechtersensibler […]

Weiterlesen...

Gewaltschutz in bayerischen Flüchtlingsunterkünften – ein homöopathischer Tropfen auf den heißen Stein

Positionspapier zu Gewaltschutz veröffentlicht

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2019 weißt der Bayerische Flüchtlingsrat auf die Lebenssituation von Frauen in bayerischen Flüchtlingsunterkünften hin und veröffentlicht zum Thema Gewaltschutz ein eigenes Positionspapier.

Weiterlesen...

K/ein Ort für Frauen? Flüchtlingsunterkünfte in Bayern

Vortrag und Gespräch mit dem Projekt „We talk! Women fight violence“ des Bayerischen Flüchtlingsrats und Geflüchteten am Donnerstag, 21.11.19 | 18 bis 20 Uhr | Bellevue di Monaco Über die aktuelle Situation von Frauen in bayerischen Flüchtlingsunterkünften,Über gewaltbegünstigende Strukturen, Schutzkonzepte, Gewaltschutzkoordinator*innen,Über Fortschritte, Schwierigkeiten und Bedarfe zum Gewaltschutz für geflüchtete Frauen in Bayern. Die Veranstaltung findet […]

Weiterlesen...

Vortrag und Frühstück: Women*-Empowerment-Safe Space

Vortrag und Frühstück „Women*-Empowerment-Safe Space“ mit Aktivistin Fatuma Musa Afrah am Do, 19.09. und Fr, 20.09.2019, Nachbarschaftshaus Gostenhof, Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg Vom 19.09. – 20.09.2019 wird Aktivistin, Rednerin, Beraterin und Vereinsgründerin von United Action e.V. Fatuma Musa Afrah im Nachbarschaftshaus Gostenhof in Nürnberg zu Gast sein und zu den Themen Stärkung von Frauen*, Menschenrechten, […]

Weiterlesen...

Ellen Ammann Preis 2019 geht an We talk!

Am 1. Juli 2019 wurde im Bayerischen Landtag zum vierten Mal der Ellen-Ammann-Preis verliehen. Schirmherrin des Preises ist Landtagspräsidentin Ilse Aigner. Die prominent besetzte Jury legte bei ihrer Sitzung am 14. Mai 2019 die Reihenfolge fest. Das Projekt We talk! Women fight violence erhielt den 3. Preis.

Weiterlesen...

Abschiebungen um jeden Preis

Bayerischer Flüchtlingsrat fordert, Schutz von Ungeborenen sowie Ehe und Familie vor asylpolitische Interessen zu stellen

Das Strafmaß und der unfaire Prozess spiegeln das harte und inhumane Gesicht der Justiz, wenn es um die Durchführbarkeit von Abschiebungen geht. Adama K. war gezwungen, sich selbst und ihre Kinder vor einer desolaten Lebenssituation auf der Straße oder in Zwangsprostitution in Italien zu verteidigen, weil der Staat sie nicht schützt.

Weiterlesen...

Adama K. – Abschiebung um jeden Preis

Die Geschichte von Adama K.: Der Abschiebeversuch, der Prozess und die Verurteilung Am 14.05.2018 um 3.30 Uhr nachts sollte die damals 21-jährige Adama K. hochschwanger zusammen mit ihrem 4-jährigen Sohn aus der Ankerzentrum-Dependance in Hengersberg bei Deggendorf zur Abschiebung nach Italien abgeholt werden. Sie wurde aus dem Schlaf gerissen, von ihrem Lebensgefährten getrennt und reagierte […]

Weiterlesen...

Widerstand soll sich nicht lohnen

Justiz will durch den Fall Adama K., die sich hochschwanger gegen ihre Abschiebung wehrte, ein abschreckendes Exempel statuieren

Am 14.05.2018 um 3.30 Uhr nachts sollte die 21-jährige Adama K. hochschwanger mit ihrem 4-jährigen Sohn aus der Hengersberg in Niederbayern zur Abschiebung nach Italien abgeholt werden. Sie wurde aus dem Schlaf gerissen, von ihrem Lebensgefährten getrennt und reagierte in Panik auf die Überzahl an Beamt*innen. Die überzogenen Vorwürfe der Staatsanwaltschaft lauten: Tätlicher Angriff auf und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamt*innen sowie vorsätzliche Körperverletzung in mehreren Fällen. Am 18.06. ist der Prozess am Amtsgericht Deggendorf.

Weiterlesen...